top of page

Was ist der Z-Wert?

Werden Sie beim Einstellen der Skier in einem Skiverleih nur nach Ihrem Gewicht gefragt, sollten Sie diesen besser sofort fluchtartig verlassen.


Denn der Zahlenwert (Z-Wert) ist ein Wert nach ISO-Norm 11088 und der sogenannte Auslösewert für Skibindungen. Er wird auf den Skalen der Bindung (Vorder- und Hinterbacken) angezeigt und anhand folgender Daten berechnet.

  • Alter

  • Gewicht

  • Fahrkönnen

  • Körpergröße

  • Skischuh-Sohlenlänge.

Diese Daten müssen unbedingt korrekt sein – also nicht schummeln 😉


Achtung: Der berechnete Zahlenwert (Z-Wert) für die Bindungseinstellung ist der Ausgangswert für die Einstellung. Eine korrekte Einstellung der Bindung kann nur nach erfolgreicher Überprüfung der korrekten Bindungsfunktion mit einem elektronischen Bindungsprüfgerät garantiert werden! Achten Sie daher darauf, ob Ihr Skiverleih ein solches Gerät besitzt und auch nutzt.


Zudem sollten Sie wissen, dass der Z-Wert aufgrund der Eigenschaften Ihrer Skischuhe vom ermittelten Z-Wert abweichen kann! Lassen Sie Ihre Skier also mit Ihren Schuhen einmal jährlich elektronisch prüfen.



pic. IDM Südtirol - Alex Filz




Comments


bottom of page