top of page

Pflege und Handhabung von Ski und Skischuh

Damit die Kanten der Skier nicht rosten ist es empfehlenswert nach jedem Wintersporttag die Skier aus dem Auto zu nehmen, vom Schnee zu säubern und die Kanten mit einem trockenen Tuch sauber abzutrocknen.


Ebenfalls sollten Sie die Skischuhe in einen beheizten Raum stellen damit sie trocknen. Zudem ist das Einsteigen in einen leicht aufgewärmten Skischuh (10° – 20°) bei weitem einfacher.

pic. Robert Moling


Achten Sie bei längeren Autofahrten darauf, dass Ihre Skier vor Straßensalzstaub geschützt sind. Salzstaub greift wie beim Auto alle Metallteile an und fördert die Korrosion (rosten).

Hier finden Sie eine Übersicht von zertifizierten Skiverleihen und Skiservicewerkstätten in ganz Südtirol.


Gut präparierte Skier verlieren nach ca. 6 bis 8 Skitagen (je nach Pisten-verhältnissen) 50 bis 70 % der ursprünglich guten Fahreigenschaften. Achten Sie daher darauf, Ihre Skier regelmäßiger in einer guten Servicewerkstatt präparieren zu lassen. Ein guter Service erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern bringt auch mehr Fahrspaß – selbst bei weniger guten Schnee- und Pistenverhältnissen.


Hier finden Sie eine Übersicht von zertifizierten Skiverleihen und Skiservicewerkstätten in ganz Südtirol. (link zu Standorte)









Comentarios


bottom of page